Kinowerkstatt zeigt "Whisky mit Vodka" - eine wahre Geschichte

Kinowerkstatt zeigt "Whisky mit Vodka" - eine wahre Geschichte

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49, zeigt von Samstag, 12. Dezember, bis Montag, 14. Dezember, jeweils um 18 Uhr Andreas Dresens "Whisky mit Wodka" (Deutschland 2009) mit Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Markus Hering. (FSK: ab 12 - 104 min

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49, zeigt von Samstag, 12. Dezember, bis Montag, 14. Dezember, jeweils um 18 Uhr Andreas Dresens "Whisky mit Wodka" (Deutschland 2009) mit Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Markus Hering. (FSK: ab 12 - 104 min.) Kaum zu glauben, aber wahr: Die Grundidee von "Whisky mit Wodka" ist von einer wahren Begebenheit inspiriert. 1957 inszenierte Kurt Maetzig einen Film für die DEFA, bei dessen Dreharbeiten der Hauptdarsteller gerne mal einen über den Durst trank. Wie in Dresens Film wurde eine Zweitbesetzung engagiert, um den Darsteller unter Druck zu setzen. Der große DEFA-Regisseur Frank Beyer ("Spur der Steine") fungierte bei der Produktion als Regie-Assistent, hielt die Anekdote für einen guten Filmstoff und erzählte sie Wolfgang Kohlhase. Der wiederum trug sie Dresen zu - aus der Anekdote wurde eine Geschichte und schließlich ein Film. red