Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt "Looking for Eric"

Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt "Looking for Eric"

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt zeigt am morgigen Freitag, 15. Januar, um 19 Uhr, am Samstag, 16. Januar, um 21 Uhr, sowie am Sonntag, 17. Januar, und Montag, 18. Januar, jeweils um 18 Uhr, "Looking for Eric" (Frankreich, Großbritannien, Spanien, Belgien, Italien 2009) von Ken Loach mit Steve Evets, Eric Cantona, Stephanie Bishop, John Henshaw (116 Minuten, FSK ab 12 Jahren)

St. Ingbert. Die Kinowerkstatt zeigt am morgigen Freitag, 15. Januar, um 19 Uhr, am Samstag, 16. Januar, um 21 Uhr, sowie am Sonntag, 17. Januar, und Montag, 18. Januar, jeweils um 18 Uhr, "Looking for Eric" (Frankreich, Großbritannien, Spanien, Belgien, Italien 2009) von Ken Loach mit Steve Evets, Eric Cantona, Stephanie Bishop, John Henshaw (116 Minuten, FSK ab 12 Jahren).

In "Looking for Eric" träumt ein erfolgloser Postbote davon, wie Fußballstar Eric Cantona zu sein. Und plötzlich sitzt Cantona leibhaftig neben ihm - die Fußball-Legende Eric Cantona, der diesen Loach-Film auch mitproduzierte. Der legendäre Linksaußen von Manchester United und eher bekannt für beherzten Körpereinsatz als für philosophische Betrachtungen, weicht Eric nicht mehr von der Seite und hält wichtige Lebenstipps parat.

Dem Postboten Eric, dessen Angstattacken fast schon sein Leben ruiniert haben - zwei Ehen auf jeden Fall - blieben die Kumpels und die Liebe zum Fußball, bis eines Tages der unwahrscheinlichste Therapeut überhaupt in sein Leben tritt. Das Ergebnis: "Ein vollständiger Therapieerfolg, bei den Filmfestspielen in Cannes dankbar umjubelt von einem glücklichen Publikum", wie ein Kritiker meinte. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung