1. Saarland

Kinderklinik auf dem Winterberg erhält erneut Gütesiegel

Kinderklinik auf dem Winterberg erhält erneut Gütesiegel

Saarbrücken. Zum zweiten Mal in Folge hat das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken das Gütesiegel "Ausgezeichnet für Kinder" erhalten. Kinderkliniken, die dieses Siegel anstreben, müssen sich zuvor einer harten Prüfung unterziehen, schreibt das Krankenhaus

Saarbrücken. Zum zweiten Mal in Folge hat das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken das Gütesiegel "Ausgezeichnet für Kinder" erhalten. Kinderkliniken, die dieses Siegel anstreben, müssen sich zuvor einer harten Prüfung unterziehen, schreibt das Krankenhaus. Die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD) verleiht das Siegel. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie bestätigt, dass wir kranken Kindern - vom Baby bis zum Jugendlichen - eine optimale Versorgung bieten", sagt Professor Jens Möller, Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums. Pro Jahr würden in der Kinderklinik rund 4200 Mädchen und Jungen bis 18 Jahren stationär, und 5000 Babys, Kinder und Jugendliche ambulant behandelt. Sie kommen meist aus dem Saarland und aus Frankreich. Im Saarland habe außer dem Klinikum Saarbrücken nur die Marienhausklinik in Kohlhof dieses Gütesiegel. red