1. Saarland

Kindergarten wird später umgebaut

Kindergarten wird später umgebaut

Bilsdorf. Der geplante Umbau des ehemaligen Bilsdorfer Kindergartens in ein Dorfgemeinschaftshaus ist auf 2012/2013 verschoben. Dies bestätigte Ortsvorsteher Detlef Germowitz auf Anfrage der SZ. Ursprünglich sollte das Dorfgemeinschaftshaus bereits 2010 fertiggestellt sein

Bilsdorf. Der geplante Umbau des ehemaligen Bilsdorfer Kindergartens in ein Dorfgemeinschaftshaus ist auf 2012/2013 verschoben. Dies bestätigte Ortsvorsteher Detlef Germowitz auf Anfrage der SZ. Ursprünglich sollte das Dorfgemeinschaftshaus bereits 2010 fertiggestellt sein. Grund für die Verschiebung ist offensichtlich die angespannte Haushaltssituation der Gemeinde Nalbach und die Realisierung anderer größerer Bauprojekte.

Prioritär investiert die Primstalgemeinde derzeit unter anderem in den Umbau der Nalbacher Fußbachschule als künftiger Standort des Rathauses. Zudem wird sich die Gemeinde Nalbach laut Aussage von Bürgermeister Patrik Lauer auch mit über einer Million Euro an den Kosten für die Einrichtung einer zentralen Kindertagesstätte in Körprich beteiligen.

Der 1961 erbaute Bilsdorfer Kindergarten ist seit 2006 geschlossen. Der frühere Träger der Einrichtung, die katholische Kirchengemeinde Bilsdorf, übereignete das leer stehende Gebäude zwischenzeitlich an die Zivilgemeinde Nalbach. In jüngster Zeit nutzten die Bogensportfreunde den ehemaligen Bilsdorfer Kindergarten als alternative Trainingsstätte. dl