1. Saarland

Kinderecke im Rathaus eingerichtet

Kinderecke im Rathaus eingerichtet

Rehlingen-Siersburg. In Zukunft dürfte bei Kindern, die während eines Rathausbesuchs ihrer Eltern warten müssen, keine Langeweile mehr aufkommen. Denn die Gemeinde Rehlingen-Siersburg hat eine Kinderecke eingerichtet, mit Möglichkeiten zum Spielen, Malen und Lesen

Rehlingen-Siersburg. In Zukunft dürfte bei Kindern, die während eines Rathausbesuchs ihrer Eltern warten müssen, keine Langeweile mehr aufkommen. Denn die Gemeinde Rehlingen-Siersburg hat eine Kinderecke eingerichtet, mit Möglichkeiten zum Spielen, Malen und Lesen. Und, wie auch die Erwachsenen, so können sich die Kleinen über Aktivitäten und Ereignisse in ihrer Gemeinde informieren und zwar über eine Litfaßsäule.Dort hängen zum Beispiel Termine aus, die für Kinder interessant sind, wie ganz aktuell der Start zur Kinder-Uni. Aber an der Säule ist noch jede Menge Platz, und diese Freiflächen sollen mit bunten Bildern ausgefüllt werden, gemalt von den Kindern.

Die Idee zur Kinderecke hatte Jugendamtsleiter Friedhelm Neuendorf. Er holte die Bücherei in Siersburg mit ins Boot. Leiterin Margret Stöhr richtete in der Kinderecke einen kleinen Stand ein mit interessanten Kinderbüchern. Die Bücherei wird dafür sorgen, dass der Stand stets aktualisiert wird, damit keine Langeweile aufkommt. Sich darum zu kümmern, ist für die Büchereileiterin eine Herzensangelegenheit. "Denn schließlich können wir damit etwas an die Gemeinde zurückgeben, die uns sehr unterstützt", sagte Stöhr.

Die Kinderecke befindet sich gleich gegenüber der Zentrale im Eingangsbereich. Und wie Bürgermeister Martin Silvanus erklärte, freuten sich seine Mitarbeiterinnen bereits darauf, in Zukunft ein Auge auf die kleinen Besucher zu werfen, damit die Erwachsenen in Ruhe ihre Amtsgeschäfte erledigen können. hth