1. Saarland

Kinder wurden im Landschaftsmuseum für einen Tag Models

Kinder wurden im Landschaftsmuseum für einen Tag Models

Reitscheid. Knapp zwei Dutzend Kinder wurden für einen Tag im Landschaftsmuseum in Reitscheid zu Models. "Das war toll, super, mal etwas anderes" schwärmten Louisa, Maike und Marie. Die drei gehörten zu den insgesamt zwei Dutzend Mädchen, die der Einladung zum Mädel-Model-Tag in das Landschaftsmuseum in Reitscheid gefolgt und kostenlos in die Rolle eines Models geschlüpft waren

Reitscheid. Knapp zwei Dutzend Kinder wurden für einen Tag im Landschaftsmuseum in Reitscheid zu Models. "Das war toll, super, mal etwas anderes" schwärmten Louisa, Maike und Marie. Die drei gehörten zu den insgesamt zwei Dutzend Mädchen, die der Einladung zum Mädel-Model-Tag in das Landschaftsmuseum in Reitscheid gefolgt und kostenlos in die Rolle eines Models geschlüpft waren. Dazu hatten die Kinder ihre schönsten Outfits mitgebracht. Mit dabei verschiedene Accessoires wie Mütze, Schal, Sonnenbrille und Schmuck. Visagisten waren Nora Thon vom Kindergarten Spatzennest Namborn und Aline Zuschlag von der Gemeinde Namborn. Natürliches Schminken war der Trend mit entsprechender Augenbetonung. Favorit bei den Frisuren war der französische Zopf. Nach der Farb- und Stilberatung ging es zu dem nicht weniger aufregenden Fotoshooting. Fotografin war Alice Milarski vom Spatzennest Namborn. Sie setzte die jungen Models richtig in Szene. se