Kinder- und Jugendkonzert in St. Ingbert

Kinder- und Jugendkonzert in St. Ingbert

St. Ingbert. Um neben den zahlreichen Events für Erwachsene auch den jungen Mitbürgern etwas Außergewöhnliches zu bieten, wird die Firma PLAN-events GmbH am Sonntag, 29. Mai, elf Uhr in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Staatstheater das Kinder- und Jugendkonzert "Wild Wild West" in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert durchführen

St. Ingbert. Um neben den zahlreichen Events für Erwachsene auch den jungen Mitbürgern etwas Außergewöhnliches zu bieten, wird die Firma PLAN-events GmbH am Sonntag, 29. Mai, elf Uhr in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Staatstheater das Kinder- und Jugendkonzert "Wild Wild West" in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert durchführen. Bei dieser Produktion wird das Staatsorchester mit über 70 Personen auf der Bühne sein. Gespielt wird die Reise des kleinen Hexenmeisters Nikolausius in den Wilden Westen. Nach seinem großen Erfolg in der letzten Spielzeit wird der kleine Hexenmeister in dem diesjährigen Kinderkonzert erneut die Welt entdecken. Ein geheimnisvoller Zauber verschlägt ihn in den Wilden Westen, zu echten Cowboys und Indianern, mit denen der kleine Nikolausius einige Abenteuer bestehen muss. Vor und nach dem Konzert bietet der Veranstalter ein buntes Programm mit Hüpfburgen und Ballonkünstlern für Kinder an. redDie Eintrittskarten gibt es bei Tabak Bennung und an der Tageskasse.