Kinder und Eltern bauen Beziehung auf

Saarlouis. Die Elternschule des Marienhauses Klinikum St. Elisabeth Saarlouis bietet ab November wieder neue Pekip-Kurse an. Einmal wöchentlich treffen sich Eltern und Babys zwischen der sechsten Lebenswoche und zwölften Lebensmonat für die Dauer von 90 Minuten. Es werden mehrere Kurse angeboten, sodass altershomogene Gruppen gebildet werden können

Saarlouis. Die Elternschule des Marienhauses Klinikum St. Elisabeth Saarlouis bietet ab November wieder neue Pekip-Kurse an. Einmal wöchentlich treffen sich Eltern und Babys zwischen der sechsten Lebenswoche und zwölften Lebensmonat für die Dauer von 90 Minuten. Es werden mehrere Kurse angeboten, sodass altershomogene Gruppen gebildet werden können. Freie Plätze für Babys ab dem sechsten Lebensmonat sind ebenfalls noch verfügbar. In angenehmer Atmosphäre werden durch eine erfahrene Pekip-Kursleiterin Spiel- und Bewegungsanregungen an die Eltern-Kind-Paare weitergegeben. Dabei orientieren sich Spiele, Lieder, Tipps und Anregungen am jeweiligen Entwicklungsstand der Babys. Die Entwicklungsbegleitung des Kindes und die Beratung der Eltern spielen im Kurs ebenfalls eine zentrale Rolle. Für Kinder zwischen 13 und 24 Monaten gibt es eine Eltern-Kind-Spielgruppe, die sich an den Pekip-Grundsätzen orientiert. redAnmeldung bei der Elternschule unter Telefon (0 68 31) 16 15 40 oder per E-Mail: A.Fontaine@sls.marienhaus-gmbh.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort