1. Saarland

Kinder stehen einen Tag lang im Mittelpunkt

Kinder stehen einen Tag lang im Mittelpunkt

St. Wendel. Am Donnerstag, 25. September, ist Weltkindertag. Dazu bietet der St. Wendeler Kreisverband des Deutschen Kinderschutzbundes auf dem Schlossplatz und im Neuen Theater in St. Wendel Aktionen an. Neben einem Maltisch, Luftballonweitflug-, Stelzenlauf- und Tast-Stationen, Schmink- und Tattoo-Werkstatt kann auf dem Schlossplatz ab 15 Uhr jongliert und gesungen werden

St. Wendel. Am Donnerstag, 25. September, ist Weltkindertag. Dazu bietet der St. Wendeler Kreisverband des Deutschen Kinderschutzbundes auf dem Schlossplatz und im Neuen Theater in St. Wendel Aktionen an. Neben einem Maltisch, Luftballonweitflug-, Stelzenlauf- und Tast-Stationen, Schmink- und Tattoo-Werkstatt kann auf dem Schlossplatz ab 15 Uhr jongliert und gesungen werden.Um 16 Uhr gibt es im Neuen Theater für die Erwachsenen den Film "Kinder" zu sehen. Lernen in frühen Jahren ist sein Thema. Zeitgleich läuft für die Kinder eine gesonderte Filmvorführung. Die Vorführungen und ein kleiner Imbiss stiftet der Kreisverband des Kinderschutzbundes.Die Tagesgruppen des Hospitals und Schüler der Dr.-Walter-Bruch-Schule in St. Wendel organisieren diese Aktionen. Sie bedanken sich damit für die Unterstützung des Kinderschutzbundes, der es dank einer "Finanzspritze" erst möglich machte, dass einige Schüler an ihrer Klassenfahrt teilnehmen konnten. Auf dem Schlossplatz informiert der Kinderschutzbund über die Arbeit des Kreisverbandes und das Projekt "Ufer" - Unterstützung für Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren. red