Kinder-Hospizdienst stellt seine Arbeit im Perler Rathaus vor

Kinder-Hospizdienst stellt seine Arbeit im Perler Rathaus vor

In der Reihe „Kunst im Rathaus Perl“ stellt der Kinder-Hospizdienst Saar seine Arbeit rund um schwerstkranke Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien vor. Beim Perler Weihnachtsmarkt 2012 waren die Tombolaerlöse dem Kinderhospiz-Dienst gespendet worden.

Daraufhin entstand die Idee, die Arbeit des Dienstes mit Fotografien in Perl vorzustellen. Passend zu der Arbeit des Kinder-Hospizdienstes Saar stellt Beate Drews ferner gemalte Bilder mit bekannten Zitaten vor. Ihr Engagement steht unter einem Motto von Albert Schweitzer: "Das Wenige, was Du tun kannst, ist viel!" Der Kinder-Hospizdienst Saar wurde 2006 in Kooperation von den drei ambulanten Erwachsenen-Hospizdiensten St. Michael Völklingen, St. Josef Neunkirchen und St. Jakobus Saarbrücken gegründet. Im Vordergrund stehen, Lebensqualität zu schaffen sowie die Lebensbegleitung und Hilfe für die ganze Familie. Die Ausstellung ist von Montag, 18. November, bis zum 10. Januar kostenfrei zu besichtigen. Das Perler Rathaus ist wochentags von 8.30 bis 12 Uhr, dienstags zusätzlich von 13.30 bis 18 Uhr und donnerstags zusätzlich von 13.30 bis 15.30 Uhr geöffnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung