1. Saarland

Kinder der "Villa Regenbogen" sind stolz auf ihr Mini-Sportabzeichen

Kinder der "Villa Regenbogen" sind stolz auf ihr Mini-Sportabzeichen

Quierschied. 19 Kinder der Kindertagesstätte "Villa Regenbogen" in Quierschied nahmen an der Prüfung für das "Minisportabzeichen" am 13. Mai teil und erhielten jetzt ihre Urkunden. Bei Disziplinen wie "Stabfangen", "Tunnelkriechen" und "Zielwurf" mussten die vier- bis sechsjährigen Teilnehmer ihr sportliches Können unter Beweis stellen

Quierschied. 19 Kinder der Kindertagesstätte "Villa Regenbogen" in Quierschied nahmen an der Prüfung für das "Minisportabzeichen" am 13. Mai teil und erhielten jetzt ihre Urkunden. Bei Disziplinen wie "Stabfangen", "Tunnelkriechen" und "Zielwurf" mussten die vier- bis sechsjährigen Teilnehmer ihr sportliches Können unter Beweis stellen. "Wir haben insgesamt drei Monate mit den Kindern geübt, wobei einmal täglich eineinhalb Stunden trainiert wurde", erzählte die Erzieherin Alexandra Hiebel.Ziel des Minisportabzeichens sei es, den Ehrgeiz und die Bewegungsfreude zu fördern, so Hiebel. Seit 2003 wird die Prüfung zum Minisportabzeichen vom Landessportverband Saarland angeboten. Hierbei wird Kindergartenkindern die Möglichkeit eröffnet, einen altersgemäßen und spielerischen Fitnesstest zu absolvieren.

Das Projekt erstreckt sich über einen Zeitraum von mehreren Turnstunden in denen Übungen zu Reaktion, Ausdauer, Kraft, räumliche Wahrnehmung, Geschicklichkeit und Gleichgewicht stattfinden. bub