1. Saarland

Kieler Lotto-Pläne gefährden Saartoto-Kassen

Kieler Lotto-Pläne gefährden Saartoto-Kassen

() Weil die „Jamaika“-Regierung in Schleswig-Holstein den Glücksspielstaatsvertrag ablehnt, droht auch das staatliche Lotteriemonopol zu kippen. Dies kann zu Umsatzeinbrüchen bei Saartoto und zu fatalen Konsequenzen für Sport und Kultur im Saarland führen, bestätigten die Geschäftsführer Peter Jacoby und Michael Burkert der SZ. Aus Saartoto-Kassen flossen 2016 15,6 Millionen Euro an den Sport. Kultur und Naturschutz wurden mit 6,1 Millionen Euro gefördert.

() Weil die „Jamaika“-Regierung in Schleswig-Holstein den Glücksspielstaatsvertrag ablehnt, droht auch das staatliche Lotteriemonopol zu kippen. Dies kann zu Umsatzeinbrüchen bei Saartoto und zu fatalen Konsequenzen für Sport und Kultur im Saarland führen, bestätigten die Geschäftsführer Peter Jacoby und Michael Burkert der SZ. Aus Saartoto-Kassen flossen 2016 15,6 Millionen Euro an den Sport. Kultur und Naturschutz wurden mit 6,1 Millionen Euro gefördert.