1. Saarland

Kendo-Training jeden Donnerstag beim Judo-Club Oberthal

Kendo-Training jeden Donnerstag beim Judo-Club Oberthal

Oberthal. Kendo, eine japanische Kampfsportart, die aus der Schwertkunst der Samurai entstanden ist, können Sportfans jetzt in Oberthal ausprobieren. Training ist jeden Donnerstag um 19.45 Uhr in der Turnhalle der Oberthaler Grundschule. Der Judo-Club Oberthal ist einer von nur drei saarländischen Vereinen, die diese exotische Sportart im Programm haben

Oberthal. Kendo, eine japanische Kampfsportart, die aus der Schwertkunst der Samurai entstanden ist, können Sportfans jetzt in Oberthal ausprobieren. Training ist jeden Donnerstag um 19.45 Uhr in der Turnhalle der Oberthaler Grundschule. Der Judo-Club Oberthal ist einer von nur drei saarländischen Vereinen, die diese exotische Sportart im Programm haben.Kendo bedeutet wörtlich übersetzt "Schwert-Weg". Angehende Kendoka lernen nicht nur, mit dem Bambus-Schwert Shinai umzugehen, sondern auch, sich körperlich und geistig weiterzuentwickeln. Der japanische Kendo-Dachverband sieht den Grundgedanken des Kendo darin, "den menschlichen Charakter durch Anwendung der Prinzipien des Schwertes zu schulen".

Geübt und gekämpft wird mit einem Bambus-Schwert. Erst wenn der Kendoka Grundlagen wie verschiedene Schlag- und Fußtechniken beherrscht, kann er sich die später erforderliche Rüstung zulegen. Die schützt den Körper vor gegnerischen Treffern und erlaubt es zudem, an Wettkämpfen teilzunehmen. Für ein erstes Probetraining genügt jedoch einfache Sportkleidung. Schuhe sind nicht erforderlich, da barfuß trainiert wird. Die weiter benötige Ausrüstung wird vom Verein gestellt. vsc