1. Saarland

Kegeln: KSC erwartet Blau-Weiß Mühlheim

Kegeln: KSC erwartet Blau-Weiß Mühlheim

Oberthal Kegeln: KSC erwartet Blau-Weiß Mühlheim Die Kegel-Herren des deutschen Rekordmeisters KF Oberthal bestreiten an diesem Samstag ihr zweites Heimspiel. Gegner der KFO im Kegelsportzentrum ist ab 14 Uhr die Mannschaft von Blau-Weiß 61 Mühlheim

OberthalKegeln: KSC erwartet Blau-Weiß Mühlheim Die Kegel-Herren des deutschen Rekordmeisters KF Oberthal bestreiten an diesem Samstag ihr zweites Heimspiel. Gegner der KFO im Kegelsportzentrum ist ab 14 Uhr die Mannschaft von Blau-Weiß 61 Mühlheim. Mühlheim hat genau wie Oberthal bislang drei Punkte geholt, liegt aber in der Tabelle wegen der weniger erzielten Einzelwertungspunkte vier Plätze hinter den Kegelfreunden, die derzeit Rang drei belegen. Die Bundesliga-Mannschaft der Damen hat an diesem Wochenende spielfrei. Die zweite Herrenmannschaft der KFO ist ebenfalls spielfrei. Ihre ursprünglich für diesen Samstag geplante Begegnung bei M 85 Mittelhessen wurde bereits am vergangenen Sonntag ausgetragen. Oberthal II verlor bei den Hessen zwar mit 1:2 (31:47 Einzelpunkte, 4865:5046 Holz), konnte sich aber trotzdem mit fünf Punkten zumindest vorerst an die Tabellenspitze setzen. semBRAUNSHAUSENNürburgring-Doppelsieg: Peter wieder im RennenTitelverteidiger Harald Peter (Foto: SZ) aus Braunshausen war beim internationalen Oldtimer-Festival um die "Trofeo-Coppa-Mille-Abarth" mit seinem Steyr Puch 650 TR auf dem Nürburgring schon fast aus dem Titel-Rennen. Vor den Einsätzen in Zolder hatte eine Operation seine Starts auf dem belgischen Kurs verhindert, die Chancen auf den abermaligen Gesamtsieg waren dadurch arg geschrumpft. Doch durch den doppelten "Heimsieg" auf der Eifel-Piste kehrte jetzt der Erfolg zu dem Nordsaarländer zurück: Peter gewann beide Trofeo-Durchgänge und vertagte damit die Entscheidung um den Gesamtsieg auf den 24. Oktober. Dann wird zum Saisonfinale abermals auf dem Nürburgring gefahren. Und der Motorsportler aus Braunshausen ist einer von drei Piloten, die noch Chancen auf das Championat haben. Und Peter gibt sich zuversichtlich: "Ich bin optimistisch, dass ich es schaffen kann." wb Überroth/MarpingenJFG Schaumberg-Prims empfängt PirmasensDie C-Jugend der noch sieglosen JFG Schaumberg-Prims erwartet an diesem Samstag um 17 Uhr in der Fußball-Regionalliga den FK Pirmasens. Die Begegnung wird nicht auf dem Kunstrasenplatz in Primstal, sondern auf dem Naturrasen in Überroth stattfinden, da der FKP mit einer Austragung auf dem Kunstrasen nicht einverstanden war. Die B-Jugend der JFG Marpingen muss in der Regionalliga auswärts ran. An diesem Sonntag um 13 Uhr ist sie beim TuS Koblenz zu Gast. sem