Kegeln: KSC Dilsburg feiert überraschend deutlichen Sieg in Riol

Dilsburg. Der KSC Dilsburg hat erneut seine Ambitionen auf die deutsche Meisterschaft unterstrichen. Zum Auftakt der Rückrunde in der Kegel-Bundesliga siegte die Mannschaft beim SKC Trier-Riol überraschend mit 3:0. Auf der Bahn in Trier, auf der traditionell hohe Holz-Zahlen erzielt werden, blieb keine Dilsburgerin unter 800 Holz

Dilsburg. Der KSC Dilsburg hat erneut seine Ambitionen auf die deutsche Meisterschaft unterstrichen. Zum Auftakt der Rückrunde in der Kegel-Bundesliga siegte die Mannschaft beim SKC Trier-Riol überraschend mit 3:0. Auf der Bahn in Trier, auf der traditionell hohe Holz-Zahlen erzielt werden, blieb keine Dilsburgerin unter 800 Holz. Und Susanne Bäsel blieb mit 857 Holz nur 20 Holz hinter Riols Top-Keglerin Elgin Justen und sicherte sich die zweithöchste Einzelwertung. Auch die nächsthöheren Wertungen gingen an Dilsburg. Somit stand am Ende ein klarer 46:34-Sieg nach Einzelwertungspunkten. Dadurch verkürzt Dilsburg den Rückstand auf Tabellenführer Maifeld-Polch, der mit 2:1 gegen Oberthal gewann, auf zwei Punkte. Gleichzeitig ist der Vorsprung auf Platz fünf, der nicht mehr zur Qualifikation zur Meisterrunde berechtigt, auf acht Punkte gewachsen. jbö