1. Saarland

Kegeln: Entscheidender Doppelspieltag in der Meisterrunde

Kegeln: Entscheidender Doppelspieltag in der Meisterrunde

Dilsburg. An diesem Sonntag könnte schon fast alles entschieden sein in der Kegel-Bundesliga der Damen. Der Doppelspieltag der Meisterrunde steht an. Und selbst, wenn der Meister voraussichtlich noch nicht gekürt sein wird, so könnte der Kampf um die Medaillen schon in der entscheidenden Phase sein

Dilsburg. An diesem Sonntag könnte schon fast alles entschieden sein in der Kegel-Bundesliga der Damen. Der Doppelspieltag der Meisterrunde steht an. Und selbst, wenn der Meister voraussichtlich noch nicht gekürt sein wird, so könnte der Kampf um die Medaillen schon in der entscheidenden Phase sein.Und es sieht nicht schlecht aus für den KSC Dilsburg, der in der regulären Runde Dritter geworden ist. Nach dem ersten Spieltag der Meisterrunde steht die Mannschaft auf Platz zwei der Tabelle, hinter Fortuna Lünen, das am vergangenen Wochenende Gastgeber war. Hoffnung, dass es nach dem Wochenende zumindest dieser Platz bleibt, macht vor allem das Heimspiel an diesem Sonntag (10 Uhr, Landsweiler Hof, Landsweiler Lebach). Sollte die Mannschaft sich tags zuvor beim KV Maifeld-Polch schadlos halten und sich, wie im Kegeln eigentlich zu erwarten ist, am Sonntag den Heimsieg sichern, wäre eine Medaille für den Dritten der vergangenen Saison so gut wie sicher.

Und auch die Bahn am letzten Spieltag beim Lokalrivalen KF Oberthal (25. Februar) ist nicht unbekannt. Die Hoffnung auf eine Medaille ist also durchaus berechtigt. Und selbst das leise Träumen vom Titel ist noch erlaubt. Auf jeden Fall bis Sonntagnachmittag. jbö