1. Saarland

KEB besichtigt Ausstellung in Metz und plant Sommerfest

KEB besichtigt Ausstellung in Metz und plant Sommerfest

Schwalbach. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) der Pfarrei Heilig Kreuz Schwalbach startet heute, Freitag, 8. März, ins erste Halbjahr. Dieter Kettenhofen berichtet um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung in Elm über seine Reise auf dem Olafsweg von Oslo nach Trondheim. Eine Fahrt nach Metz wird am Samstag, 20. April, angeboten. Dort besucht man in St

Schwalbach. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) der Pfarrei Heilig Kreuz Schwalbach startet heute, Freitag, 8. März, ins erste Halbjahr. Dieter Kettenhofen berichtet um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung in Elm über seine Reise auf dem Olafsweg von Oslo nach Trondheim.Eine Fahrt nach Metz wird am Samstag, 20. April, angeboten. Dort besucht man in St. Julien die Ausstellung "Malgré-Eux dans l'armée allemande. Les incorporés de force mosellans 1942-1945". Junge Leute aus dem Elsass und von der Mosel wurden ab 1942 zum Wehrdienst in die deutsche Armee einberufen, um dem Dritten Reich zu dienen.

Die Abfahrt nach Metz erfolgt um 9.30 Uhr in Elm-Knausholz. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften und zur Reservierung einer Führung ist eine Anmeldung erforderlich.

Ihr Sommerfest feiert die KEB gemeinsam mit dem Elisabethenverein Elm und dem Heimatkundlichen Gesprächszirkel Elm am Donnerstag, 20. Juni, ab 15.30 Uhr im Kreuzgarten (Anwesen der Familie Gräve, Kreppstraße 2b). Dabei wird auch das Buch "Die Familien der Bachgemeinden zu Zeiten der Evakuierung" vorgestellt. rk

Anmeldung bei der Bildungsbeauftragten der KEB, Sabine Gräve, Telefon (0 68 34) 5 28 36.