Katholische Frauengemeinschaft Eiweiler wird 80 Jahre

Katholische Frauengemeinschaft Eiweiler wird 80 Jahre

Eiweiler. Die Katholische Frauengemeinschaft Eiweiler wird 80 Jahre alt. Den runden Geburtstag begeht sie mit einem kirchlichen und einem weltlichen Fest. Das kirchliche Fest wird an diesem Sonntag, ab 9 Uhr, mit einem Hochamt in der Pfarrkirche St. Erasmus gefeiert. Musikalisch gestaltet wird die Messe vom Eiweiler Kirchenchor und der Sopranistin Karin Feld

Eiweiler. Die Katholische Frauengemeinschaft Eiweiler wird 80 Jahre alt. Den runden Geburtstag begeht sie mit einem kirchlichen und einem weltlichen Fest. Das kirchliche Fest wird an diesem Sonntag, ab 9 Uhr, mit einem Hochamt in der Pfarrkirche St. Erasmus gefeiert. Musikalisch gestaltet wird die Messe vom Eiweiler Kirchenchor und der Sopranistin Karin Feld. Im Verlaufe der Messe wird Pastor Theo Welsch die neu erworbene Elisabethenstatue segnen. Die Heilige Elisabeth ist die Schutzpatronin der katholischen Frauengemeinschaften. Die Statue wurde von einem Künstler aus St. Ulrich (Tirol) hergestellt. Im Anschluss an das Hochamt findet im Pfarrheim ein Sektempfang statt. Das weltliche Fest feiert die Frauengemeinschaft Eiweiler am 19. Januar mit einem bunten Abend, der unter dem Motto steht: "80 Jahre Frauengemeinschaft auf dem Traumschiff St. Erasmus". dg

Mehr von Saarbrücker Zeitung