Katholikenrat fordert mehr Armutsbekämpfung

Katholikenrat fordert mehr Armutsbekämpfung

Katholikenrat fordert mehr ArmutsbekämpfungTrier/Saarbrücken. Der Katholikenrat, das höchste Laiengremium des Bistums Trier, hat jetzt auf seiner Vollversammlung die Welthandelsorganisation (WHO) kritisiert. Es würden einseitig die Interessens der Industrieländer und bisher zu wenig die von Entwicklungsländern vertreten, hieß es

Katholikenrat fordert mehr ArmutsbekämpfungTrier/Saarbrücken. Der Katholikenrat, das höchste Laiengremium des Bistums Trier, hat jetzt auf seiner Vollversammlung die Welthandelsorganisation (WHO) kritisiert. Es würden einseitig die Interessens der Industrieländer und bisher zu wenig die von Entwicklungsländern vertreten, hieß es. redSaar-Kliniken Vorbilder bei TransplantationenSaarlouis/Völklingen. Preise für vorbildliche Transplantationsarbeit erhalten heute in Mainz die St. Elisabeth-Klinik (Saarlouis) und das St. Michael-Krankenhaus (Völklingen), wie die SZ gestern erfuhr. Die Auszeichnung wird von der Deutschen Stiftung Organtransplantation und den Gesundheitsministerien im Saarland, in Hessen und Rheinland-Pfalz verliehen. redFaire Frühstückspakete an Abgeordnete verteiltSaarbrücken. Zum Auftakt der "Fairen Woche" haben die 51 Abgeordneten des saarländischen Landtags gestern Frühstückpakete mit Waren aus fairem Handel erhalten. Das Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland hatte die Parlamentarier aller Parteien so auf fair gehandelte Produkte aus ökologischem Anbau aufmerksam machen und an ihren Beschluss, Produkte aus Kinderarbeit abzulehnen, erinnern wollen. Die "Faire Woche" findet bundesweit vom 15. bis 28. September statt. epd

Mehr von Saarbrücker Zeitung