1. Saarland

Merzig. Peter, ein drei- bis vierjähriger, stattlicher Langhaarkater lebte bis vor kurzem in einer großen Katzengemeinschaft, die durch "Animal-Hoarding" entstanden war. Animal Hoarding kann mit Tiersammel-Sucht oder Tierhorten übersetzt werden. Es besch

Merzig. Peter, ein drei- bis vierjähriger, stattlicher Langhaarkater lebte bis vor kurzem in einer großen Katzengemeinschaft, die durch "Animal-Hoarding" entstanden war. Animal Hoarding kann mit Tiersammel-Sucht oder Tierhorten übersetzt werden. Es besch

Merzig. Peter, ein drei- bis vierjähriger, stattlicher Langhaarkater lebte bis vor kurzem in einer großen Katzengemeinschaft, die durch "Animal-Hoarding" entstanden war. Animal Hoarding kann mit Tiersammel-Sucht oder Tierhorten übersetzt werden. Es beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem Menschen Tiere in großer Anzahl halten, sie aber nicht mehr angemessen versorgen

Merzig. Peter, ein drei- bis vierjähriger, stattlicher Langhaarkater lebte bis vor kurzem in einer großen Katzengemeinschaft, die durch "Animal-Hoarding" entstanden war. Animal Hoarding kann mit Tiersammel-Sucht oder Tierhorten übersetzt werden. Es beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem Menschen Tiere in großer Anzahl halten, sie aber nicht mehr angemessen versorgen. Es fehlt an Futter, Wasser, Hygiene, Pflege und tierärztlicher Betreuung. Da die Halter nicht erkennen, dass es den Tieren in ihrer Obhut schlecht geht, brauchen sowohl die Tiere als auch die Menschen dringend Hilfe. Peter befindet sich nun seit sechs Wochen in der Obhut des Tierschutzvereines Merzig und wartet auf neue, liebevolle Besitzer.Der Kater hat ein ruhiges, zurückhaltendes Wesen, genießt aber menschliche Zuwendung und Streicheleinheiten.Er ist mit Artgenossen verträglich, tierärztlich versorgt und kastriert. redInformationen unter den Telefonnummern (0 68 61) 66 98 und (0 68 61) 8 80 61