Gesundheit: Kasse: Saarländer sind die größten Zahnarztmuffel

Gesundheit : Kasse: Saarländer sind die größten Zahnarztmuffel

In keinem anderen Bundesland nehmen weniger Menschen eine Untersuchung von Zähnen und Zahnfleisch auf Parodontose in Anspruch als im Saarland. Das zeigt der Zahnreport der Krankenkasse Barmer, der auf Daten des Jahres 2015 beruht.

„Parodontose ist (...) Hauptursache für Zahnverlust in der zweiten Lebenshälfte“, so Landesgeschäftsführerin Dunja Kleis. Gesetzliche Kassen bezahlen diese Untersuchung alle zwei Jahre. Knapp jeder fünfte Saarländer (19,9 Prozent) hat diese Leistung 2015 in Anspruch genommen. Spitzenreiter ist Bayern, wo sich fast jeder Dritte (30 Prozent) untersuchen ließ. Auch gingen in keinem anderen Bundesland weniger Menschen zum Zahnarzt als im Saarland (65,1 Prozent).

Mehr von Saarbrücker Zeitung