1. Saarland

Kasperle trifft in St. Ingbert auf das Rumpelstilzchen

Kasperle trifft in St. Ingbert auf das Rumpelstilzchen

St. Ingbert. Der Puppenpalast des St. Ingberters Michael Henne gastiert am kommenden Sonntag, 29. März, im Großen Saal des Martin-Luther-Hauses in der Josefstaler Straße in St. Ingbert. Die Vorstellungen beginnen um elf und um 16 Uhr. In diesem Jahr erleben der Kasper und seine Freunde wieder neue spannende Abenteuer im Märchenwald

St. Ingbert. Der Puppenpalast des St. Ingberters Michael Henne gastiert am kommenden Sonntag, 29. März, im Großen Saal des Martin-Luther-Hauses in der Josefstaler Straße in St. Ingbert. Die Vorstellungen beginnen um elf und um 16 Uhr. In diesem Jahr erleben der Kasper und seine Freunde wieder neue spannende Abenteuer im Märchenwald. Thema wird das beliebte und bekannte Märchen Rumpelstilzchen der Gebrüder Grimm sein, aufgeführt mit nostalgischen, von Hand gefertigten Holzhandpuppen in farbenfrohen Kostümen und mit lebhaften Kulissen in Szene gesetzt. Das Märchen ist geeignet für Kinder ab zwei Jahren. Die Spieldauer beträgt etwa 45 Minuten. Der Puppenpalast ist bekannt für seine farbenfrohen Kulissen und die Bühne in Form einer alten Ritterburg. Das Puppentheater lädt die Kinder zum Mitmachen ein. red

Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Eintrittskarten sind nur an der Tageskasse ab eine halbe Stunde vor dem Veranstaltungsbeginn zu erhalten. Es gibt keinen örtlichen Vorverkauf. Weitere Infos: Telefon (0177) 677 92 93.