1. Saarland

Karnevalverein Die Coburger garantiert närrische Feststimmung

Karnevalverein Die Coburger garantiert närrische Feststimmung

St. Wendel. Kaum hat das neue Jahr 2013 begonnen, fangen die tollen Tage schon an. Der Karnevalverein Die Coburger St. Wendel bietet ein buntes Programm. Los geht es mit der Galaprunksitzung am Samstag, 2. Februar, um 20.11 Uhr im Saalbau in St. Wendel (Einlass ab 19

St. Wendel. Kaum hat das neue Jahr 2013 begonnen, fangen die tollen Tage schon an. Der Karnevalverein Die Coburger St. Wendel bietet ein buntes Programm. Los geht es mit der Galaprunksitzung am Samstag, 2. Februar, um 20.11 Uhr im Saalbau in St. Wendel (Einlass ab 19.11 Uhr) mit lustigen Büttenreden und Kabarett bekannter Gesichter aus der saarländischen Faasend, frohen Tänzen und Liedern der großen und kleinen Mitglieder des Vereins. In zahlreichen Trainingseinheiten haben sich alle für den großen Auftritt vorbereitet.Weiter geht es mit Musik am Fetten Donnerstag, 7. Februar, um 11.11 Uhr auf dem Schlossplatz St. Wendel mit Rathaus- und Landratsamt-Erstürmung mit möglichst guter Unterstützung durch die St. Wendeler Bevölkerung. Nach der zu erwartenden Kapitulation des Landrates Udo Recktenwald und des Bürgermeisters Klaus Bouillon soll nach der Übergabe des Rathausschlüssels auf dem Schlossplatz die Verhaftung des Stadtoberhauptes gefeiert werden. Die Stadt ist dann bis Aschermittwoch fest in närrischen Händen.

Nach dem Faasend-Umzug am Sonntag, 10. Februar, beginnend um 14.11 Uhr am Bosenbach, findet im Saalbau mit Livemusik von Buhää & the Rhabarbers das bunte Faschingstreiben statt. Der Eintritt kostet drei Euro.

Am Rosenmontag, 11. Februar, ab 15.11 Uhr (Einlass 14.11 Uhr) ist das Kinderfaschingstreiben im Saalbau St. Wendel mit Kostümprämierung. Durch das Programm führen mit Witz und Tanz das Sunny-Duo, die Gardemädchen der Luisengarde und die Hip-Hop-Gruppen High Definition und New Generation. Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet einen Euro.

Zu allen Veranstaltungen heißen das Stadtprinzenpaar Sabrina I. und Dominik I. sowie das Kinderprinzenpaar Michelle I. und Roman II. alle Närrinnen und Narren willkommen. Auch die Herzogin Luise und ihr Mann Herzog Ernst I. verbreiten in dieser Zeit karnevalistische Stimmung. red

Der Kartenvorverkauf beginnt an diesem Montag, 7. Januar, in der Glockenapotheke in der Bahnhofstraße 17. Karten kosten sieben Euro im Vorverkauf und acht Euro an der Abendkasse.