1. Saarland

Kapelle in neuem Glanz

Kapelle in neuem Glanz

Marpingen. Die Mitte April kurzfristig angesetzten Arbeiten im Innenraum der Marienkapelle im Härtelwald Marpingen sind früher als geplant fertig geworden. Vergangene Woche erledigten die Maler des Bauhofs die letzten Pinselstriche. Am Montag wurden Bänke und Kerzentische wieder eingeräumt. Unmittelbar danach wurde die Kapelle wieder geöffnet

Marpingen. Die Mitte April kurzfristig angesetzten Arbeiten im Innenraum der Marienkapelle im Härtelwald Marpingen sind früher als geplant fertig geworden. Vergangene Woche erledigten die Maler des Bauhofs die letzten Pinselstriche. Am Montag wurden Bänke und Kerzentische wieder eingeräumt. Unmittelbar danach wurde die Kapelle wieder geöffnet. Die Kapelle strahlt nun auch innen buchstäblich in neuem Glanz. Die Sanierung des Innenraumes beschränkte sich aber nicht nur auf den neuen Anstrich. Die vielbesuchte Marienkapelle erhielt zudem eine neue leistungsfähigere Lüftungsanlage, die, auch wenn viele Kerzen brennen, für ein gutes Raumklima sorgt. Mit der Sanierung der Kapelle sind nun auch die Arbeiten des zweiten Bau- und Sanierungsabschnittes an der Marpinger Marienverehrungsstätte im Härtelwald vollständig abgeschlossen. Am Donnerstag, 29. Mai, findet im Rahmen eines Festaktes, der um 17 Uhr beginnt, die offizielle Einweihung und Einsegnung der sanierten Kapelle und ihres komplett neu gestalteten Umfeldes statt. Bei dieser Gelegenheit wird auch das neue Besucherzentrum mit Verkaufs- und Gastraum offiziell seiner Bestimmung übergeben. Der erste Sanierungsabschnitt mit der Neugestaltung des Quellenbereiches mit Bau einer Andachtsstätte, einer zentralen Wasserentnahmestelle und eines Sanitärgebäudes wurde im Mai 2006 abgeschlossen. red