Kann der SV Rohrbach seinen Titel verteidigen?

Kann der SV Rohrbach seinen Titel verteidigen?

St. Ingbert. An diesem Samstag, 23. Januar, richtet der TuS Rentrisch die St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften für Aktive aus. Beginn ist um 18 Uhr in der St. Ingberter Ingobertushalle. Titelverteidiger ist der SV Rohrbach. Allerdings hat die Mannschaft von Trainer Dieter Schmitt aus der Landesliga Nordost eine schwere Gruppe erwischt. Die Rohrbacher Gegner heißen SV St

St. Ingbert. An diesem Samstag, 23. Januar, richtet der TuS Rentrisch die St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften für Aktive aus. Beginn ist um 18 Uhr in der St. Ingberter Ingobertushalle. Titelverteidiger ist der SV Rohrbach. Allerdings hat die Mannschaft von Trainer Dieter Schmitt aus der Landesliga Nordost eine schwere Gruppe erwischt. Die Rohrbacher Gegner heißen SV St. Ingbert, TuS Rentrisch und DJK St. Ingbert. In der anderen Gruppe ist Landesligist FC Viktoria St. Ingbert gegen den SV Oberwürzbach, die SG Hassel und Zelos St. Ingbert favorisiert.Das Finale geht um 21.50 Uhr über die Bühne. Die Eintrittspreise (Erwachsene ab 18 Jahre: zwei Euro; Jugendliche genießen freien Eintritt) werden komplett der Lebenshilfe Saarpfalz zur Verfügung gestellt. Am Sonntag, 24. Januar, veranstalten die Rentrischer an gleicher Stätte noch ein Frauenturnier. Am Start sind der FV Fischbach, SC Blieskastel-Lautzkirchen, die DJK St. Ingbert, SV Elversberg (Gruppe A), der FV Bischmisheim, der SV Rockenhausen aus der Pfalz und TuS Rentrisch (Gruppe B). Das Endspiel ist für 19.57 Uhr angesetzt. sho

Mehr von Saarbrücker Zeitung