1. Saarland

Kaninchenschau: Jungtiere auf dem Prüfstand in Marth

Kaninchenschau: Jungtiere auf dem Prüfstand in Marth

Marth. 66 Kaninchen in zwölf verschiedenen Rassenfarbschlägen, die von sieben Züchtern ausgestellt wurden, waren auf der Jungtier-Kaninchenschau des Kaninchenzuchtvereins SR 159 Niederkirchen/Marth in der Marther Mess zu sehen. Preisrichter Kunibert Horras vom Kaninchenzuchtverein Bliesen nahm die Tiere unter die Lupe. Viel Spaß an der Ausstellung hatten auch die Kinder

Marth. 66 Kaninchen in zwölf verschiedenen Rassenfarbschlägen, die von sieben Züchtern ausgestellt wurden, waren auf der Jungtier-Kaninchenschau des Kaninchenzuchtvereins SR 159 Niederkirchen/Marth in der Marther Mess zu sehen. Preisrichter Kunibert Horras vom Kaninchenzuchtverein Bliesen nahm die Tiere unter die Lupe.Viel Spaß an der Ausstellung hatten auch die Kinder. Darunter waren auch Franziska Werst (10) und Oliver Schank (4) Franziska kuschelte mit ihrem Lieblingskaninchen Zwerg Rex Castor, der ein braunes Fell mit einem weißen Bauch hat. Ein samtweiches Fell hatte das Kaninchen der Rasse Castor Rex des Züchters Stefan Nix, das Oliver streicheln durfte. Es erhielt bei der Bewertung die Note vorzüglich.

Unter den Züchtern war auch Hanni Bader aus Spesbach in der Pfalz, die 14 Jungtiere ausgestellt hatte. Die Rasse Rex Weiß erhielt die Note vorzüglich und der Deutsche Riese Grau die Bewertungsnote sehr gut. Insgesamt wurden acht Kaninchen mit der Note vorzüglich ausgezeichnet und 58 mit der Bewertung sehr gut. Hans Ritter erhielt für seine Rassen Satin Blau zwei Mal die Note sehr gut, Stefan Nix erreichte mit seiner Rasse Castor Rex drei Mal die Note vorzüglich und Pitt Semmelmann ein Mal für seine Rasse Castor Rex vorzüglich. Weitere Aussteller waren Franz Semmelmann, Martin Horras, Rita Nix und Rudi Schumacher.

Der Kaninchenzuchtverein SR 159 Niederkirchen/Marth hat zurzeit 21 Züchter, die insgesamt 267 Kaninchen haben. Unter ihnen ist auch Jungzüchterin Franziska Bader. kp