1. Saarland

Kampf um die Final-Tickets

Kampf um die Final-Tickets

Völklingen/Püttlingen. An diesem Sonntag treten acht Herren-Mannschaften im Handball-Saarlandpokal, der so genannten Bank-1-Saar-Trophy, zum Halbfinale an. Dieses wird in zwei Turnieren ausgespielt - in Zweibrücken und Eppelborn

Völklingen/Püttlingen. An diesem Sonntag treten acht Herren-Mannschaften im Handball-Saarlandpokal, der so genannten Bank-1-Saar-Trophy, zum Halbfinale an. Dieses wird in zwei Turnieren ausgespielt - in Zweibrücken und Eppelborn.Besonders hochkarätig ist das Halbfinal-Turnier in der Ignaz-Roth-Halle in Zweibrücken besetzt, wo Drittligist SV 64 Zweibrücken gegen die Oberligisten HSG Völklingen und HG Saarlouis II sowie A-Ligist VTZ Saarpfalz III Heimvorteil besitzt. Die Oberliga-Mannschaft der VTZ Saarpfalz misst sich zeitgleich in der Hellberghalle in Eppelborn mit den Saarlandligisten HF Merzig/Brotdorf (Titelverteidiger) und TBS Saarbrücken sowie Gastgeber und Ligakonkurrent HF Illtal.

Die beiden Erstplatzierten beider Halbfinal-Turniere, bei denen jeder gegen jeden spielt, ziehen ins Final-Turnier am 1. April in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle ein.

Die meiste Spannung in der dritten K.o-Runde der Frauen - hier finden anders als bei den Herren keine Halbfinal-Turniere statt - verspricht das Oberliga-Duell zwischen dem HSV Püttlingen und der FSG Oberthal/Hirstein am kommenden Dienstag um 20.15 Uhr im Trimm-Treff in Püttlingen. Im vergangenen Jahr gelang der FSG eine Überraschung: Der damalige Saarlandligist Oberthal-Hirstein warf in Runde zwei den eine Klasse höher spielenden Oberligisten Püttlingen aus dem Saarlandpokal-Wettbewerb (24:22). In allen anderen Spielen fordern Saarlandligisten in eigener Halle klassenhöhere Clubs aus der Oberliga oder aus der 3. Liga. Die Damen des TBS Saarbrücken haben am kommenden Mittwoch um 20.30 Uhr in der Bruchwiesenhalle den Oberligist SV 64 Zweibrücken zu Gast. Der Titelverteidiger DJK Marpingen spielt am Donnerstag, 17. Januar, um 20 Uhr beim Saarlandligisten HSG Ottweiler/Steinbach. red/sep

Auf einen Blick

Handball-Saarlandpokal, Spielplan des Herren-Turniers in der Eppelborner Hellberghalle an diesem Sonntag: 14 Uhr: HF Illtal - TBS Saarbrücken. 14.50 Uhr: VTZ Saarpfalz - HF Merzig-Brotdorf. 15.50 Uhr: Illtal - Saarpfalz. 16.40 Uhr: Saarbrücken - Merzig-Brotdorf. 17.40 Uhr: Saarpfalz - Saarbrücken. 18.30 Uhr: Illtal - Merzig-Brotdorf.

Spielplan des Herren-Turniers in der Ignaz-Roth-Halle in Zweibrücken an diesem Sonntag: 14 Uhr: VTZ Saarpfalz III - HSG Völklingen. 14.50 Uhr: SV 64 Zweibrücken - HG Saarlouis II. 15.50 Uhr: Saarpfalz III - Zweibrücken. 16.40 Uhr: Völklingen - Saarlouis II. 17.40 Uhr: Saarlouis II - Saarpfalz III. 18.30 Uhr: Völklingen - Zweibrücken.

Saarlandpokal der Frauen, 3. Runde: TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Neunkirchen: Ergebnis stand bei Redaktionsschluss nicht fest. 9. Januar, 20.30 Uhr: TBS Saarbrücken - SV 64 Zweibrücken. 17. Januar, 20 Uhr: HSG Ottweiler/Steinbach - DJK Marpingen. 8. Januar, 20.15 Uhr: HSV Püttlingen - FSG Oberthal/Hirstein. red/sep

hvsaar.de