1. Saarland

Kammerchor gibt letztes Konzert 2011

Kammerchor gibt letztes Konzert 2011

Dillingen. Der Kammerchor Dillingen veranstaltet am Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr in der Dillinger Pfarrkirche St. Johann sein letztes Konzert in diesem Jahr. Der Chor konzertiert gemeinsam mit dem Organisten Lukas Schmidt. Auf dem Programm stehen Werke für Chor a-cappella und mit Orgel sowie Solowerke für Orgel von Palestrina, Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Bruckner und Reger

Dillingen. Der Kammerchor Dillingen veranstaltet am Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr in der Dillinger Pfarrkirche St. Johann sein letztes Konzert in diesem Jahr. Der Chor konzertiert gemeinsam mit dem Organisten Lukas Schmidt. Auf dem Programm stehen Werke für Chor a-cappella und mit Orgel sowie Solowerke für Orgel von Palestrina, Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Bruckner und Reger. Die Gesamtleitung hat Franz Neidhöfer.Felix Mendelssohn-Bartholdy komponierte neben den grandiosen Oratorien Elias und Paulus stilistisch gleichartige Kantaten, die sich bis heute besonderer Beliebtheit bei den Hörern erfreuen. Unter ihnen den Psalm 42, "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser", für Sopransolo, Chor und Orchester beziehungsweise Orgel. Robert Schumann bewertete 1837 das Werk als die "höchste Stufe, die er [Mendelssohn] als Kirchenkomponist, ja die die neuere Kirchenmusik überhaupt erreicht hat".

Angela Biesel (Sopran) und Martin Nguyen (Tenor) singen die Soli, den Orgelpart übernimmt Lukas Schmidt, Organist in St. Johann und inzwischen als einer der markantesten nachstrebenden jungen Organisten des Saarlandes bekannt. Er spielt außerdem romantische Orgelkompositionen, auch solche von Mendelssohn.

Der Kammerchor Dillingen singt außerdem Höhepunkte mehrerer Epochen, Palestrinas "Sicut Cervus", Johann Sebastian Bachs gewaltige Motette "Jesu, meine Freude" und Anton Bruckners hochromantische Motette "Os iusti". red

Karten zu acht Euro/ ermäßigt sechs Euro gibt es in der Buchhandlung B, Lotteriestraße in Dillingen, Telefon (0 68 31) 7 38 72, im Pfarrbüro St. Johann, Telefonnummer (0 68 31) 7 11 40, sowie an der Abendkasse.