Käserosinenkuchen ohne Rosinen

Käserosinenkuchen ohne Rosinen

Thea liebt Blümchen. Sommerblümchen. Am liebsten frisch von einer saftigen Wiese. Wie sie jetzt überall zu entdecken sind. Meine beste Freundin war unterwegs auf eben solch einem Blumenteppich. Warum die Pracht in Gottes freier Wildbahn lassen? Sie pflückte. Nein, sie erntete, rupfte wie ein Mähdrescher

Thea liebt Blümchen. Sommerblümchen. Am liebsten frisch von einer saftigen Wiese. Wie sie jetzt überall zu entdecken sind. Meine beste Freundin war unterwegs auf eben solch einem Blumenteppich. Warum die Pracht in Gottes freier Wildbahn lassen? Sie pflückte. Nein, sie erntete, rupfte wie ein Mähdrescher. Der ansehnliche Strauß wuchs zur prächtigen Garbe, die sie zuhause in eine mickrige Vase mit schlankem Hals stopfte. Das überbordende Arrangement tarierte sie behutsam auf dem Küchentisch aus. Keine Stunde später lösten sich erste Blüten. Ein Pollenflaum überzog die Tischplatte. Theas Strunk schien kein langes Überleben vergönnt. Zudem labte sich mannigfaltig Getier in dem Busch. Insekten tummelten sich zwischen Stilen. Eintagsfliegen, Raupen, winzige Läuse. Allesamt hatte Thea sie mit ins traute Heim gebracht.Tobi schneite bei Thea vorbei. Zwei Tage nach ihrer Ernte. Mein Kumpel entdeckte das bereits arg lädierte Bouquet mit knapp über der Standfläche baumelnden Knospen und welken Blättern. Jede Menge verendetes Viehzeug drumherum. Tobi warf unwillkürlich einen Blick drauf, machte sich aber keinen Kopf. Dann deckte Thea ein. Für Kaffee und Kuchen. Im großen Bogen um ihr Kunstwerk. Und obwohl sich beide am Tisch gegenübersaßen, trennte ihre Blicke die dichte Pflanzenwelt.

Nun registrierte Tobi, was Thea nicht wahrnahm: Im Baiser hatten Fruchtfliegen Platz genommen. Auf seinem Kaffee trieb regungslos mit ausgebreiteten Flügeln ein nicht mehr zu identifizierendes Etwas. Am verschmierten Ausguss der Milchbüchse zappelte eine verkleckerte Minispinne um ihr Leben. Dennoch hielt Tobi den Griff nach einem Stück Kuchen durchaus für angebracht. "Hmm, Käse-Rosinen-Kuchen, lecker", lobte er reichlich übertrieben. Thea kam verdutzt hinter dem zerfledderten Gebinde zum Vorschein und vermittelte zaghaft, zwischen Panik und Selbstzweifel schwankend: "Da sind aber keine Rosinen drin."

Mehr von Saarbrücker Zeitung