Jurist informiert über Testament, Vollmacht und Patientenverfügung

Jurist informiert über Testament, Vollmacht und Patientenverfügung

Bischmisheim. Die Stiftung Schinkelkirche, deren wesentliche Ziele der Erhalt und die dauerhafte Sicherung des berühmten von Karl-Friedrich Schinkel entworfenen Bischmisheimer Gotteshauses sind, lädt am Montag, 4. April, ab 19.30 Uhr zu einem Vortrag in das Evangelische Gemeindehaus in der Bischmisheimer Kirchstraße 1a ein

Bischmisheim. Die Stiftung Schinkelkirche, deren wesentliche Ziele der Erhalt und die dauerhafte Sicherung des berühmten von Karl-Friedrich Schinkel entworfenen Bischmisheimer Gotteshauses sind, lädt am Montag, 4. April, ab 19.30 Uhr zu einem Vortrag in das Evangelische Gemeindehaus in der Bischmisheimer Kirchstraße 1a ein. Delf Slotta wird in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Stiftungsrates den Notar Joachim Schilly begrüßen, der auf Einladung der Stiftung zu drei Themen Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung referieren wird. Der Eintritt ist frei. al

Mehr von Saarbrücker Zeitung