Junger Einbrecher von Nachbar auf frischer Tat ertappt

Junger Einbrecher von Nachbar auf frischer Tat ertappt

Gleich zwei Einbrüche am Freitag hat die Polizei vermeldet. I

St. Wendel/Marpingen. Gleich zwei Einbrüche am Freitag hat die Polizei vermeldet. In Marpingen war ein Ehepaar gerade auf einer Beerdigung, als bislang unbekannte Täter die Tür des Einfamilienhauses aufbrachen und Schmuck und Bargeld mitnahmen. Laut Polizei passierte der Einbruch zwischen 14 und 20 Uhr in der Straße Zur Landgrafenheck. In St. Wendel wurde ein etwa 18 Jahre alter Einbrecher gegen 11.30 Uhr vom Nachbar auf frischer Tat ertappt. Der junge Mann hatte zuvor das Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses in der Danziger Straße mit einem Stein eingeworfen. Im Schlafzimmer stahl er zwei Armreifen und Fingerschmuck, als der Nachbar ihn entdeckte. Daraufhin flüchtete der Einbrecher durch ein anderes Fenster. Er war etwa 1,80 Meter groß, hatte dunkle kurze Haare. redHinweise an die Polizei, Tel. (0 68 51) 89 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung