Nach Linken-Forderung nach mehr Kontrolle: Junge Union verteidigt Verfassungsschutz

Nach Linken-Forderung nach mehr Kontrolle : Junge Union verteidigt Verfassungsschutz

Die Junge Union (JU) Saar hat den Verfassungsschutz gegen Kritik des Linken-Abgeordneten Dennis Lander verteidigt. „Die Wortwahl von Dennis Lander zum saarländischen Verfassungsschutz ist der eines Parlamentsvertreters völlig unwürdig“, erklärte JU-Landeschef Alexander Zeyer.

Lander habe den Verfassungsschutz mit der Aussage zu diskreditieren versucht, dass „so etwas wie der NSU jederzeit wieder in Deutschland“ passieren könne (wir berichteten). „Allein diese Aussage ist ein Schlag ins Gesicht all der Menschen, die sich Tag für Tag für den Schutz unserer Verfassung einsetzen. Die Linke verkennt hier wissentlich den Mehrwert der Nachrichtendienste für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger“, so Zeyer.