1. Saarland

Junge Schutzengel tragen Weihnachtslieder vor

Junge Schutzengel tragen Weihnachtslieder vor

Bliesen. "Sei Schutzengel für andere". Unter diesem Motto verwandelten sich sieben jungen Damen und Herren im Alter zwischen 17 und 19 Jahren in eben diese Schutzengel, indem sie in der Scheune des Hauses Gillen in Bliesen Weihnachtslieder intonierten, und zu Spenden für das SOS-Kinderdorf in Merzig aufriefen. Dabei klingelten insgesamt 650 Euro in der Spendenkasse

Bliesen. "Sei Schutzengel für andere". Unter diesem Motto verwandelten sich sieben jungen Damen und Herren im Alter zwischen 17 und 19 Jahren in eben diese Schutzengel, indem sie in der Scheune des Hauses Gillen in Bliesen Weihnachtslieder intonierten, und zu Spenden für das SOS-Kinderdorf in Merzig aufriefen. Dabei klingelten insgesamt 650 Euro in der Spendenkasse. Eine besinnliche und lockere Atmosphäre schufen die Jungmusiker mit ihren Weihnachtsliedern für die 50 Anwesenden. Dabei erklangen deutsche, englische und französische Stücke. Mal wurden die Sänger von der Gitarre, mal vom E-Piano begleitet. Es gab außergewöhnliche, weniger bekannte Stücke, aber auch Klassiker. "Ich schätze mal, sie kommen nicht drum herum, auch wenn sie es in diesem Jahr schon tausend Mal gehört haben. Hier kommt nun unsere Version von Last Christmas", kündigte Andreas Schmitt an, der durch das Programm führte. Schwungvoller und schneller als das Original von Wham interpretierten sie das Lied. Weihnachten kritisch hinterfragt wurde in dem Stück "Inseln der Stille". Berit und Silja Maue sangen vor, wie das Fest der Liebe eigentlich sein sollte. Im Gegenzug dazu schloss ein Lied "der Marke Einkaufszentrum" an, so Schmidt: "Santa Claus is coming to town". Solotitel, wie "Castle on a cloud" oder "O holy night" die mal von Berit Maue oder von Eliana Schüler vorgetragen wurden, kamen auch nicht zu kurz. "Lebensbejahende Musik" aus der Feder von Louis Armstrong, hier "Wonderful world", fehlte ebenso wenig. Auf Idee, Geld zu sammeln für einen guten Zweck, kamen Silja Maue und Lena Hafner bereits im letzten Jahr, als die Spenden an die Stefan-Morsch-Stiftung gingen. Die Mitwirkenden: Berit Maue, Silja Maue, Andreas Schmitt, Lena Hafner, Moritz Burgard, Johannes Veit, Eliana Schüler.