Junge Filmfans können sich zum Wettbewerb Créajeune anmelden

Saarbrücken/Saargemünd. Die vierte Ausgabe von Créajeune, dem Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche der Großregion, ist in Vorbereitung. Der Wettbewerb findet im Dezember 2011 in Saargemünd und im Januar 2012 in Luxemburg statt

Saarbrücken/Saargemünd. Die vierte Ausgabe von Créajeune, dem Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche der Großregion, ist in Vorbereitung. Der Wettbewerb findet im Dezember 2011 in Saargemünd und im Januar 2012 in Luxemburg statt. Kinder (bis zwölf Jahre), Jugendliche (bis 19 Jahre) und ab jetzt auch junge Erwachsene bis 30 Jahre sind eingeladen, ihre Filme einzureichen - egal ob sie in der Schule, im Jugendzentrum, während eines Ferienprogramms oder ganz individuell entstanden sind. Ausgeschlossen ist die Teilnahme an Créajeune, wenn man eine professionelle Ausbildung im Filmbereich (Filmhochschule, Kunsthochschule, Fachhochschule...) absolviert oder diese abgeschlossen hat.Alle Genres sind zum Wettbewerb zugelassen: Kurzspielfilme, Dokumentarfilme, Animationsfilme, Musikclips. Ausnahme: Institutionelle oder kommerzielle Auftragsproduktionen. Auf die Gewinner warten zahlreiche Preise. red

Um sich anzumelden genügt es, das Anmeldeformular herunterzuladen (www.filmbuero-saar.de), auszufüllen und gemeinsam mit einer Ansichts-DVD einzusenden an: Saarländisches Filmbüro, Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken. Einsendeschluss ist der 23. September 2011. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter: info@filmbuero-saar.de.