Jugendfußball: Zwei Stadtmeister-Titel für den SV Bexbach

Jugendfußball: Zwei Stadtmeister-Titel für den SV Bexbach

Am vergangenen Wochenende hat der SV Niederbexbach bei einem kleinen Sportfest die Bexbacher Stadtmeisterschaften der Jugendfußballer ausgetragen. Die Titel wurden in den untersten Altersklassen von der G-Jugend bis zur D-Jugend ausgespielt.

In den Altersklassen der C- Jugend bis A-Jugend gibt es innerhalb der SG Höcherberg nur jeweils noch eine Mannschaft. Deshalb bestritten diese Mannschaften Einlagespiele.

Bei der G-Jugend siegte in einem spannenden Turnier der FV Oberbexbach knapp vor der DJK Bexbach. Bei der F-Jugend gab es mit fünf Mannschaften das größte Teilnehmerfeld aller Jugendklassen. Hier setzte sich der SV Bexbach vor der DJK Bexbach durch. Auch bei der E-Jugend siegte der SV Bexbach vor dem FV Oberbexbach.

Den D-Jugend-Titel gewann die ASV Kleinottweiler knapp vor dem FV Oberbexbach. Die C-Jugend gewann ihr Einlagespiel gegen die SSV Wellesweiler mit 4:1. Auch die B-Jugend siegte gegen den SV Altstadt mit 3:0. Da der Gegner der A-Jugend absagen musste, sprangen die Aktiven des SV Niederbexbach ein. Die A-Jugend hielt gut dagegen, verlor jedoch mit 3:1. Das Sportfest zeigte, dass sich das Konzept einer SG im Bexbacher Stadtgebiet bewährt hat. Das bewies das hohe Niveau der Begegnungen, schreibt der SV Niederbexbach in einer Pressemitteilung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung