Jugendfußball: JFG Saarschleife unterliegt dem FCS

Jugendfußball: JFG Saarschleife unterliegt dem FCS

Brotdorf. Gut mitgehalten, aber dennoch verloren. Die A-Jugend-Fußballer der JFG Saarschleife haben ein vorgezogenes Meisterschaftsspiel der Regionalliga Südwest gegen den 1. FC Saarbrücken in Brotdorf mit 0:2 (0:1) verloren. Der Führende der Torjägerliste, Johannes Wurtz, brachte die Gäste vor 100 Zuschauern nach 25 Minuten in Führung

Brotdorf. Gut mitgehalten, aber dennoch verloren. Die A-Jugend-Fußballer der JFG Saarschleife haben ein vorgezogenes Meisterschaftsspiel der Regionalliga Südwest gegen den 1. FC Saarbrücken in Brotdorf mit 0:2 (0:1) verloren. Der Führende der Torjägerliste, Johannes Wurtz, brachte die Gäste vor 100 Zuschauern nach 25 Minuten in Führung. Es war bereits der elfte Treffer des FCS-Stürmers im zehnten Saisonspiel. In der 71. Minute legte Saarbrückens Philipp Hoffmann dann per Kopf das 2:0 für die Gäste nach. Der 1. FCS übernahm durch den Sieg die Tabellenführung, die Saarschleife-Kicker bleiben Elfter. Gegen ein weiteres Spitzenteam muss die JFG am kommenden Wochenende ran. Am Sonntag um 13 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Benjamin Heinrichs beim Tabellen-Dritten TuS Koblenz zu Gast. sem

Mehr von Saarbrücker Zeitung