Jugendfußball: JFG Saarschleife kurz vor dem Abstieg

Jugendfußball: JFG Saarschleife kurz vor dem Abstieg

Die A-Jugend-Fußballer der JFG Saarschleife stehen kurz vor dem Abstieg aus der Regionalliga. Die JFG verlor am Wochenende ihr Auswärtsspiel beim Ludwigshafener SC unglücklich mit 0:1 (0:0).

Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte Nico Beck per Handelfmeter neun Minuten vor dem Ende. Wenige Minuten zuvor hatte JFG-Schlussmann Sven Bossmann noch einen Foulelfmeter der Hausherren pariert.

Durch diese Niederlage und den gleichzeitigen Sieg des Konkurrenten FSV Offenbach (4:0 bei Schlusslicht FSV Salmrohr) wuchs der Rückstand der Saarländer auf den möglichen Nichtabstiegsplatz zwölf auf vier Zähler an - und das zwei Spieltage vor dem Saison-Ende. Rang zwölf reicht aber nur zum Ligaverbleib, wenn sich der Meister der Regionalliga Südwest in Entscheidungsspielen gegen den Hessen-Meister für die Bundesliga qualifiziert. In den letzten beiden Saisonspielen hat die JFG Saarschleife am 25. Mai zunächst die Sportfreunde Eisbachtal (Tabellen-Achter) zu Gast, danach gastiert die Mannschaft von Trainer Benjamin Heinrichs am 2. Juni beim Tabellen-Elften JFG Schaumberg-Prims.