Jugendbuchautorin zu Gast

Jugendbuchautorin zu Gast

St. Ingbert. Am morgigen Mittwoch um acht Uhr liest die Kinder- und Jugendbuchautorin Irma Krauß in der Stadtbücherei St. Ingbert vor Schülern der Albertus-Magnus-Realschule. Irma Krauß wurde im schwäbischen Unterthürheim geboren. Sie studierte Pädagogik in Augsburg und war sieben Jahre lang als Lehrerin an einer Grund- und Hauptschule tätig. Seit 1990 arbeitet sie als freie Autorin

St. Ingbert. Am morgigen Mittwoch um acht Uhr liest die Kinder- und Jugendbuchautorin Irma Krauß in der Stadtbücherei St. Ingbert vor Schülern der Albertus-Magnus-Realschule. Irma Krauß wurde im schwäbischen Unterthürheim geboren. Sie studierte Pädagogik in Augsburg und war sieben Jahre lang als Lehrerin an einer Grund- und Hauptschule tätig. Seit 1990 arbeitet sie als freie Autorin. In dieser Zeit entstanden 55 Kinder- und Jugendbücher und ein Roman für Erwachsene. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Peter-Härtling-Preis. Irma Krauß lebt in Buttenwiesen in der Nähe von Augsburg. Zu ihren Veröffentlichungen zählen "Das Blaubeermonster", "Rettung in der Nacht", "Sonnentaube" und "Wolkenzimmer". Die Lesung findet gemeinsam mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis statt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung