Jugendberufshilfe in Erbach feierte 20-jähriges Bestehen

Jugendberufshilfe in Erbach feierte 20-jähriges Bestehen

Erbach. "20 Jahre Jugendberufshilfe" ist jetzt in Erbach gefeiert worden. Die Arbeiterwohlfahrt ist dabei bundesweit Trägerin vieler solcher Projekte, bei denen junge Menschen, die einen erhöhten Förderbedarf haben und deren Einstieg in die Arbeitswelt sonst nicht oder nur unzureichend gelingen würde, unterstützt werden

Erbach. "20 Jahre Jugendberufshilfe" ist jetzt in Erbach gefeiert worden. Die Arbeiterwohlfahrt ist dabei bundesweit Trägerin vieler solcher Projekte, bei denen junge Menschen, die einen erhöhten Förderbedarf haben und deren Einstieg in die Arbeitswelt sonst nicht oder nur unzureichend gelingen würde, unterstützt werden. Peter Barrois, Direktor des Sozialpädagogischen Netzwerks (SPN) der Awo, wies bei der Feier am Freitag darauf hin, dass die Angebote der Jugendberufshilfe zunehmend an Bedeutung gewinnen. < Ausführlicher Bericht folgt red