1. Saarland

Jugend zeigt sich kreativ: 928 Malarbeiten und 15 Kurzfilme

Jugend zeigt sich kreativ: 928 Malarbeiten und 15 Kurzfilme

Homburg. "Jung und Alt. Gestalte, was uns verbindet" lautete das Motto des 42. Internationalen Jugendwettbewerbs "Jugend creativ", der von den Volksbanken und Raiffeisenbanken durchgeführt wurde. Jetzt stehen die Gewinner fest. Junge Talente aus der Region hatten sich mit dem Thema auseinandergesetzt und es in Bildern und Kurzfilmen ideenreich und kreativ umgesetzt

Homburg. "Jung und Alt. Gestalte, was uns verbindet" lautete das Motto des 42. Internationalen Jugendwettbewerbs "Jugend creativ", der von den Volksbanken und Raiffeisenbanken durchgeführt wurde. Jetzt stehen die Gewinner fest. Junge Talente aus der Region hatten sich mit dem Thema auseinandergesetzt und es in Bildern und Kurzfilmen ideenreich und kreativ umgesetzt. Insgesamt 928 Malarbeiten sowie 15 Kurzfilme waren bei der Volksbank Saarpfalz und der VR Bank Saarpfalz eingereicht und von einer fachkundigen Jury ausgewertet worden.Im Rahmen der Siegerehrung in der Aula des Mannlich-Gymnasiums Homburg überreichten die Vorstandsmitglieder Wolfgang Brünnler von der Volksbank Saarpfalz und Konrad Huwig von der VR Bank Saarpfalz den glücklichen Gewinner die Preise.

Neben den Ortssiegern wurden auch sechs Landessieger ausgezeichnet. Vor der Übergabe der attraktiven Preise kommentierten die drei Jurymitglieder Lothar Fontaine, Gisela Omlor und Anne Preisinger die jeweiligen Siegerbilder und Filmbeiträge.

"Jede Krankenkasse könnte sich glücklich schätzen, ein solches Bild als Werbeplakat zu haben", meinte Omlor zum Bild von Mannlich-Schülerin Grace Worthington. Die beiden Marketingleiter Bodo Panter (VR Bank Saarpfalz) und Armin Bentz (Volksbank Saarpfalz) freuten sich über die große Resonanz sowie die beeindruckende Umsetzung des Themas: "Die eingereichten Beiträge zeigen, dass Alt und Jung viel gemeinsam haben". Ausgezeichnet wurden Schüler des Mannlich-Gymnasiums, der Robert-Bosch-Schule, der Erweiterten Realschule II Homburg, der Grundschulen Sonnenfeld, Reinheim, Aßweiler, Goetheschule Bexbach, Luitpoldschule, des Von-der-Leyen-Gymnasiums Blieskastel sowie der Arnold-Rütter-Schule.

Landessieger wurden Luis Zimmer, Max Wackernagel (beide GS Sonnenfeld), Maria Fritzler (Mannlich-Gymnasium), Elanur Cay (Goetheschule Bexbach), Anna Blau und Xueqi Zhang (beide Erweiterte Realschule Homburg II). Auch im kommenden Jahr werden die Volksbank Saarpfalz und die VR Bank Saarpfalz den Jugendwettbewerb in Kooperation begleiten.

Das Thema der 43. Auflage lautet "Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten". Ab dem 1. Oktober sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich mit der biologischen Vielfalt auf unserer Erde zu beschäftigen und ihre Eindrücke in Bildern und Kurzfilmen festzuhalten. re