Jugend-Gottesdienst mit Zugaben

Jugend-Gottesdienst mit Zugaben

Lauterbach. Mit einer Fülle an Veranstaltungen feiert die katholische Pfarrgemeinde St. Paulinus dieses Jahr das 100-jährige Jubiläum des Warndtdomes in Lauterbach. Aus diesem Anlass lud das Organisatorenteam Ende Oktober auch zu einem Jugend-Gottesdienst ein, den die Band Jericho aus Baden-Württemberg musikalisch mitgestaltete

Lauterbach. Mit einer Fülle an Veranstaltungen feiert die katholische Pfarrgemeinde St. Paulinus dieses Jahr das 100-jährige Jubiläum des Warndtdomes in Lauterbach. Aus diesem Anlass lud das Organisatorenteam Ende Oktober auch zu einem Jugend-Gottesdienst ein, den die Band Jericho aus Baden-Württemberg musikalisch mitgestaltete. Die Gruppe hatte im Vorfeld bereits bei Firmgottesdiensten mitgewirkt und beim Katholikentag im Mai in Mannheim die Eucharistiefeier mit Erzbischof Robert Zollitsch gestaltet.Nicht nur für die Gottesdienstbesucher, auch für die Band war der Tag in Lauterbach ein besonderes Erlebnis, wie die Musiker der SZ mitteilen. Schon früh morgens ging es los in einem vollbepackten Kleintransporter nach Lauterbach, wo ein französisches Frühstück auf sie wartete. Damit waren sie gut gestärkt für die vielen Zugaben, die die Gäste im Anschluss an den Gottesdienst herbeiklatschten. Anschließend gab es für die Bandmitglieder noch ein Mittagessen, bei dem Erfahrungen, Wünsche und Anliegen in Bezug auf die kirchliche Jugendarbeit und so manch Alltägliches ausgetauscht wurde. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung