1. Saarland

Jubiläumsspender tauschen ihr Blut gegen eine Urkunde

Jubiläumsspender tauschen ihr Blut gegen eine Urkunde

Freisen. Zum 102. Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Freisen waren 105 Spender in die Erweiterte Realschule gekommen. Darunter waren auch vier Erstspender. Seit 1982 kamen insgesamt 9067 Spender zum DRK-Freisen, die 4533,5 Liter Blut spendeten. An diesem Tag wurden vier Mehrfachspender geehrt

Freisen. Zum 102. Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Freisen waren 105 Spender in die Erweiterte Realschule gekommen. Darunter waren auch vier Erstspender. Seit 1982 kamen insgesamt 9067 Spender zum DRK-Freisen, die 4533,5 Liter Blut spendeten. An diesem Tag wurden vier Mehrfachspender geehrt. Für zehn Spenden erhielten Danny Heinrich und Christian Keller, beide aus Freisen, eine Urkunde und eine goldene Nadel. Für 25 Spenden wurden Uwe Glasen aus Haupersweiler und Anita Saar aus Eitzweiler geehrt. Ernst Gelzleichter, 67, aus Freisen spendete an diesem Tag zum 110. Mal Blut. "Ich fühle mich nach jeder Spende wohl, habe ich doch was Gutes getan", sagte der Spender-Jubilar.Betriebsintern bei Fresenius spendet Hartwig Müller, 59, seit zwölf Jahren Blut. Zum ersten Mal war er nun beim DRK in Freisen zur 20. Blutspende. Wicknara Jah Thanan Jara Jah, 58, kommt aus Sri Lanka, ist seit 1985 in Deutschland, wohnt seit 1999 in Eitzweiler und spendet nun seit fünf Jahren in Freisen Blut. Diesmal war es die 17. Spende. Auch sein Sohn Shanalan, 19, hat schon fünf Mal Blut gespendet. kp