1. Saarland

Ju-Jutsu-Verein bietet Schnupperkurse zur Selbstverteidigung an

Ju-Jutsu-Verein bietet Schnupperkurse zur Selbstverteidigung an

St. Wendel. Anlässlich des Weltfrauentages hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in diesem Jahr zu der Aktion "Gewalt gegen Frauen - nicht mit uns" aufgerufen. Innerhalb der Aktion des DOSB bietet der Ju-Jutsu-Verein St. Wendel an zwei Trainingsabenden ein offenes Schnuppertraining für alle an

St. Wendel. Anlässlich des Weltfrauentages hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in diesem Jahr zu der Aktion "Gewalt gegen Frauen - nicht mit uns" aufgerufen. Innerhalb der Aktion des DOSB bietet der Ju-Jutsu-Verein St. Wendel an zwei Trainingsabenden ein offenes Schnuppertraining für alle an. In beiden Trainingseinheiten wird es schwerpunktmäßig um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung gehen. Am Montag, 18. März, von 18.30 bis 20 Uhr wird das Training hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Frauen und Mädchen abgestimmt sein. Bedrohliche Situationen werden simuliert und mögliche Lösungen aufgezeigt und trainiert. Auch das Freitagstraining am 22. März von 19 bis 20.30 Uhr steht unter dem Motto "Freie Selbstverteidigung" und richtet sich an Männer wie Frauen. Die Trainingseinheiten finden in der Sporthalle des Cusanus Gymnasiums in St. Wendel statt. Nach den Osterferien habene Frauen und Mädchen ab 14 Jahren die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen des Schnuppertrainings in einem 12-wöchigen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs zu vertiefen. redInformationen: mss@jjwnd.de oder Tel. (01 51) 57 63 31 60.