1. Saarland

Ju-Jutsu-Abteilung der DJK verzeichnet einen regen Zuwachs

Ju-Jutsu-Abteilung der DJK verzeichnet einen regen Zuwachs

Dudweiler. Acht Kinder der Abteilung Ju-Jutsu der DJK Dudweiler haben jetzt ihre erfolgreiche Gürtelprüfung abgelegt. Julie Tusche, Lea Frank und Marvin Decker bestanden die erste Zwischenprüfung zum 6.1. Kyu. Eine erfolgreiche Prüfung zum 6.2. Kyu legten Dominik Dusemond, Yannik Erb und Jonas Welter ab

Dudweiler. Acht Kinder der Abteilung Ju-Jutsu der DJK Dudweiler haben jetzt ihre erfolgreiche Gürtelprüfung abgelegt. Julie Tusche, Lea Frank und Marvin Decker bestanden die erste Zwischenprüfung zum 6.1. Kyu.

Eine erfolgreiche Prüfung zum 6.2. Kyu legten Dominik Dusemond, Yannik Erb und Jonas Welter ab. Schließlich bestanden Jonas Pretor und Nicklas Meinerzag mit Bravour die Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt).

Insgesamt bescheinigte der Prüfer Jochen Frey, gleichzeitig auch Trainer der Abteilung Ju-Jutsu, allen Prüflingen und auch den beiden Trainern der Kinderabteilung, Andreas Meinerzag und Wolfgang Pretor, eine gute Arbeit im Vorfeld dieses wichtigen Ereignisses. Alle Kinder seien auf einem guten Weg, im Verlauf des Jahres 2011 eine weitere Gürtelprüfung zu bestehen. Den Anfängern der Kindergruppe machte er Mut, noch vor den Osterferien eine erste Prüfung anzugehen. Gerade bei den Kindern verzeichnete die Abteilung im Jahr 2010 einen regen Zuwachs. Die Trainer setzen bei ihrer Arbeit auf Spiel, Spaß, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen, um den Kindern die moderne Selbstverteidigung zu vermitteln.

Moderne Selbstverteidigung

Das Kindertraining findet jeden Dienstag von 16.30 bis 17.30 Uhr, das Jugend- und Erwachsenentraining von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM), Beethovenstraße 26, in Dudweiler statt. Interessierte Leute sind herzlich vom Verein dazu eingeladen, sich das Training anzuschauen oder sogar mitzumachen, ohne sich gleich verpflichtet zu fühlen. red