1. Saarland

Johanneskirche: mit Blumen und Musik gegen den Zahn der Zeit

Johanneskirche: mit Blumen und Musik gegen den Zahn der Zeit

Saarbrücken. Der Bauverein Johanneskirche kümmert sich um die Erhaltung der evangelischen Kirche inmitten von St. Johann und hat immer wieder Ideen, um Geld in die Kassen zu bekommen. An diesem Samstag stand ein Paradiesgartenfest im Kirchgarten auf dem Programm und stieß bei Passanten und Besuchern auf reges Interesse

Saarbrücken. Der Bauverein Johanneskirche kümmert sich um die Erhaltung der evangelischen Kirche inmitten von St. Johann und hat immer wieder Ideen, um Geld in die Kassen zu bekommen. An diesem Samstag stand ein Paradiesgartenfest im Kirchgarten auf dem Programm und stieß bei Passanten und Besuchern auf reges Interesse.´Die Mitglieder des Bauvereins gaben auf Infotafeln einen Überblick über die schon geleisteten und noch zu leistenden Arbeiten rund um die Kirche. Eine Sanierung in Millionenhöhe steht an, Kirche und Bauverein engagieren sich stark. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz kam zum Gartenfest und betonte die Bedeutung der Sanierung. Schließlich sei die Johanneskirche zusammen mit dem Rathaus das zentrale Bauensemble in St. Johann. "Leider können wir uns als Stadt hier nicht finanziell engagieren", sagte die Verwaltungschefin, die aber Zuschussanträge bei Land und Europäischer Union befürwortet habe.

Die Stadtverwaltung hat über ihre Zentralgärtnerei zum Gartenfest außerdem 400 Topfblumen gestiftet, die für den guten Zweck verkauft wurden. Ingrid Stradner am Blumenstand hatte jedenfalls gut zu tun.

Volker Mueller, der Vorsitzende des Bauvereins, und seine Vertreterin Regine Eichholz wiesen auf die Dringlichkeit der nächsten Bauabschnitte hin. Derzeit sammelt der Verein Geld für die Rettung der Turm-Südseite. Die Kirchengemeinde habe die Südfassade des Kirchenschiffs und die Westseite des Kirchturms bereits saniert.

Für die Südseite des Turms würden weitere 360 000 Euro gebraucht. Das Fest im Kirchgarten mit Chormusik und einem Auftritt der jungen Saarbrücker Musikgruppe Blingpoint soll im August wiederholt werden. Denn der Bauverein will jede Chance nutzen, um Spenden zu sammeln und die Kirche noch viele Jahre zu erhalten. bub