Johannes Veit ist neuer Vorsitzender der Jungen Union

Johannes Veit ist neuer Vorsitzender der Jungen Union

Nohfelden. Der JU-Gemeindeverband Nohfelden hat bei seiner Mitgliederversammlung den 22-jährigen Johannes Veit aus Bosen einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. "Die Unterstützung unseres Bürgermeisters Andreas Veit bei der kommenden Wahl steht für uns natürlich im Vordergrund

Nohfelden. Der JU-Gemeindeverband Nohfelden hat bei seiner Mitgliederversammlung den 22-jährigen Johannes Veit aus Bosen einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. "Die Unterstützung unseres Bürgermeisters Andreas Veit bei der kommenden Wahl steht für uns natürlich im Vordergrund. Jedoch wollen wir auch die Solidarität der einzelnen Ortsverbände untereinander stärken, von der vor allem kleine Ortsverbände profitieren sollen", sagte Veit vor den Mitgliedern. Der weitere Vorstand: stellvertretende Vorsitzende: Katrin Schwarz, Karsten Martin, Schatzmeister: Stefanie Dietz, Schriftführer: Maximilian Lukoschek, Orga-Leitung: Dennis Kern, Dennis Seibert, Beisitzer: Daniela Kolke, Stephan Schmidt, Sascha Eifler. red