1. Saarland

Johannes Gerster hält Vortrag über Israel und Städtepartnerschaften

Johannes Gerster hält Vortrag über Israel und Städtepartnerschaften

Eppelborn. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Partnerschaftsvereins "Eppelborn - Kfar Tabor und Israel" hält der profunde Israelkenner Johannes Gerster am Freitag, 21. September, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Eppelborn den Vortag "Warum Israel? Warum deutsch-israelische Partnerschaften?", zu dem der Partnerschaftsverein alle Interessenten einlädt

Eppelborn. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Partnerschaftsvereins "Eppelborn - Kfar Tabor und Israel" hält der profunde Israelkenner Johannes Gerster am Freitag, 21. September, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Eppelborn den Vortag "Warum Israel? Warum deutsch-israelische Partnerschaften?", zu dem der Partnerschaftsverein alle Interessenten einlädt. Schirmherrinnen der Veranstaltung sind Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset.Johannes Gerster, 1941 in Mainz geboren, war für die CDU Mitglied des Bundestages und des rheinland-pfälzischen Landtages und von 2006 bis 2010 Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Nach seinem Rückzug aus der Politik 1997 arbeitete Johannes Gerster, damals Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel, in Jerusalem an der Nahtstelle zwischen Israelis und Palästinensern für einen Ausgleich zwischen den Völkern. red