1. Saarland

Jetzt die individuellen Stärken nutzen

Jetzt die individuellen Stärken nutzen

St. Wendel. "Ich möchte etwas erreichen, auf das ich stolz sein kann." - "Ich wünsche mir, dass die Ausbildung viel Spaß macht." - "Ich wünsche mir, dass im Leben immer jemand für mich da ist, der mir Halt gibt." So lauteten drei von vielen Wünschen, die die Schülerinnen und Schüler bei der Abschlussfeier der Erweiterten Realschule St. Wendel vortrugen

St. Wendel. "Ich möchte etwas erreichen, auf das ich stolz sein kann." - "Ich wünsche mir, dass die Ausbildung viel Spaß macht." - "Ich wünsche mir, dass im Leben immer jemand für mich da ist, der mir Halt gibt." So lauteten drei von vielen Wünschen, die die Schülerinnen und Schüler bei der Abschlussfeier der Erweiterten Realschule St. Wendel vortrugen. 25 haben den Hauptschulabschluss erreicht und 27 den Mittleren Bildungsabschluss. "Die individuellen Stärken eines jeden von euch, eure Fähigkeiten und Fertigkeiten, euer Wissen - alles das ist es, was euch persönlich weiterbringen wird", sagte Schulleiter Karl Burger in seiner Rede. "Im Beruf, in der Familie und im Freundeskreis werdet ihr euer Können in die Waagschale werfen, denn daran werdet ihr bei eurer Entwicklung gemessen. Viele dieser Eigenschaften habt ihr von Geburt an mitgebracht. Die Lehrer haben versucht, euch bei dem Zuwachs an Wissen und Können zu begleiten und euch auf dem Weg und in der Spur zu halten. Jetzt geht hinaus, nehmt euer Leben in die eigene Hand."Als Schule ohne Rassismus und mit Courage sei für die Abschlussfeier ganz bewusst das Motto "Ich - Wir - Zusammenhalt" gewählt worden. Von diesem guten Zusammenhalt in der Bildungsstätte sprach auch Schulelternsprecher Eric Rienekert. Er passe auch recht gut zu der derzeit laufenden Fußball-Europameisterschaft. "Vergesst nicht euren Fleiß als wichtigste Tugend. Fleiß produziert auch immer Erfolg", gab Eric Rienekert den Absolventen auf ihren weiteren Lebensweg mit.

Beeindruckend war ebenso die Ansprache des Schülers Nils Jung als Schulsprecher. Zitat: "Wir haben viel erlebt und viele Freunde, aber auch so manchen Streit gehabt. Wir haben aber auch immer zusammengehalten und gemeinsame Werte für ein respektvolles Miteinander gefunden."

Das Grimm'sche Märchen "Aschenbrödel" wurde von der Musical-AG in einer modernen Fassung als Schauspiel aufgeführt, ganz ohne Musik, dafür aber von den vier Akteuren mit viel schauspielerischem Talent. Musikbeiträge, Tänze, besinnliche Texte und die Fotoshow "Unsere Schule" machten das Programm sehr unterhaltsam. Moderiert wurde die Feier von Viktoria Müller und Nils Jung.

Auch Preise wurden während der Zeugnisausgabe aushändigt: an Jonas Koelsch für den besten Hauptschulabschluss und an Nils Jung für den besten Mittleren Bildungsabschluss. Auszeichnungen des Schulfördervereins für ihr besonderes soziales Engagement bekamen Tobias Henning und Saskia Wita. "Nehmt

euer Leben

in die eigene Hand."

Schulleiter

Karl Burger

Auf einen Blick

Die Absolventendes Mittleren Bildungsabschlusses: Cedric Albrecht, Heimbach; Nathalie Carrère, Laura Dilk, beide St. Wendel; Dominik Dillinger, Urweiler; Christopher Donie, St. Wendel; Lisa Hippchen, Niederlinxweiler; Nils Jung, Urweiler; Dennis Kohl, St. Wendel; Jan-Nikolas Kramp, Niederlinxweiler; Valdrin Mustafa, St. Wendel; Kenny Nickolay, Bliesen; Christian Patuschka, Urweiler; Steven Peldszus, Remmesweiler; Le Duy Pham, Urweiler; Lea Quint, Patricia Röhm, Ann-Kathrin Roos, alle St. Wendel; Marie-Louise Roth, Oberlinxweiler; Laura Schmitt, Lisa Schwan, Fabian Seiler, Raghda Selmi, David van Holdt, Johannes Warnke, Saskia Wita, Monika Zadanski, Janek Zuschlag, alle St. Wendel. Den Hauptschulabschluss erreicht haben: Mustafa Bellacerka, Shaban Berisha, beide St. Wendel; Janina Boskan, Angelina Deter, beide Urweiler; Janik Ficher, Hares Gondal, Tobias Henning, alle St. Wendel; Denis Hill, Oberlinxweiler; Eduard Irmeri, Michelle Jung, Jonas Koelsch, Alexander Litt, Musa Mamusha, Elmira Minnegaliev, Viktoria Müller, alle St. Wendel; John Rach, Urweiler; Marian Rieneckert, Oberlinxweiler; Sofie-Christine Schley, Mainzweiler; Anna Schuhmann, Namborn; Jasmin Schumacher, Artur Schwab, Lisa-Marie Strohmeier, alle St. Wendel; Catrin Trudu, Güdesweiler; Manuel Weiß, St. Wendel; Robin Wilhelm, Niederkirchen. gtr