1. Saarland

Jazzgenüsse und Klassikfreuden

Jazzgenüsse und Klassikfreuden

Illingen. "Von A wie Amici Cantus mit Carmina Burana bis W wie Weihnachtsoratorium gesungen vom Madrigalchor - der Illinger Kulturkalender ist wieder einmal prall gefüllt mit tollen Veranstaltungen".Bürgermeister Armin König ist angetan vom Programm des zweiten Halbjahres, das er gemeinsam mit Kulturchefin Brigitte Adamek präsentierte

Illingen. "Von A wie Amici Cantus mit Carmina Burana bis W wie Weihnachtsoratorium gesungen vom Madrigalchor - der Illinger Kulturkalender ist wieder einmal prall gefüllt mit tollen Veranstaltungen".Bürgermeister Armin König ist angetan vom Programm des zweiten Halbjahres, das er gemeinsam mit Kulturchefin Brigitte Adamek präsentierte. Die beiden freuen sich mit vielen Fans auf das Wiederhören von Carl Orffs Carmina Burana (31. August), die jährliche Modeshow (10. September) und Elvis alias Sigi Oster, der die Illipse wieder zum Kochen bringen wird. Die Wiener Operettenbühne mit Gräfin Mariza (20. Oktober) darf genauso wenig fehlen wie das Jahreskonzert des Blasorchesters Illingen (3. Oktober) oder die Mundartbühne, die jetzt sogar zwei Termine anbietet (25./26. Oktober).Viele Jubiläen gibt es zu feiern: 90 Jahre Mandolinenverein Illingen, 20 Jahre Chapeaux Claques, 40 Jahre Schulverein IGI, 15 Jahre "ill coretto". Hochkarätiger Jazz einmal im Monat mit leckerer Suppe, serviert vom Bistro L'Aubergine, Klangwelten, ein kleines, aber feines Klavierfestival im Oktober, Ü 25 Party und Halloween Disco, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei. "Dass die Illinger sehr engagiert und hilfsbereit sind, zeigt sich immer wieder an den Benefizveranstaltungen wie dem Konzert für Benin mit vielen Chören. Ein Herz für Mukoviszidose-Kranke hat das Homburger Frauenkabarett und nicht zu vergessen die einwöchige Aktion Palca-Veranstaltung Impression musicale im Illtalgymnasium": Armin König ist stolz auf das ehrenamtliche Engagement der Illinger. Auch die anderen Veranstaltungen außerhalb der Illipse können sich sehen lassen. Burgkonzerte im Burgviereck, das Herbstkonzert des Uchtelfanger Männerchores mit der Blaskapelle Saaravanka, Hüttigweiler Kleinkunst, das Konzert der Musikvereines Wustweiler, Kulturkino, Uchtelfanger Kirchenkonzerte, Rathauskonzerte und -Vorträge, Lichtsymphonie in Hüttigweiler, Barockfest Uchtelfangen und, und, und. "Natürlich ist die Fortsetzung des Illinger Band Projektes in Wustweiler und Hirzweiler ebenso geplant wie die interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Merchweiler", ergänzt Brigitte Adamek. "Da kommt garantiert keine Langeweile auf, wenn die Abende wieder länger werden." Ausklingen wird das Jahr mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach und dem Madrigalchor Illingen am vierten Advent und, wer es etwas flotter mag, der X-Mas Disco und am 30.12. mit der Großen Nachtmusik. redInformationen und Karten (ab 8. August): Kulturamt in der Illipse, Tel. (06825) 4061710