1. Saarland

Jazz-Stimmung herrscht in Saarwellingen

Jazz-Stimmung herrscht in Saarwellingen

Saarwellingen. In der Sonntagsmatinee am 15. Mai im Alten Rathaus präsentieren Julia Oschewsky & Band Jazz aus Amsterdam. Das Ensemble um die Sängerin Julia Oschewsky setzt sich zusammen aus Thomas Bekhuis (Gitarre), Jonne Beenke (Gitarre), Tobias Nijboer (Doublebass) und Artis Orubs (Drums).Julia Oschewsky hat es geschafft mit ihrem Debut-Album "Inner Game" zu überraschen

Saarwellingen. In der Sonntagsmatinee am 15. Mai im Alten Rathaus präsentieren Julia Oschewsky & Band Jazz aus Amsterdam. Das Ensemble um die Sängerin Julia Oschewsky setzt sich zusammen aus Thomas Bekhuis (Gitarre), Jonne Beenke (Gitarre), Tobias Nijboer (Doublebass) und Artis Orubs (Drums).Julia Oschewsky hat es geschafft mit ihrem Debut-Album "Inner Game" zu überraschen. Nachgesagt werden ihr "nuancierte Dynamik, spielerische Gestaltungslust und inneres Engagement. Und das begleitet durch eine Gruppe fantastisch auf sie eingestimmter, ja eingeschworener Partner" (Jazzpodium). Das Zusammenspiel ihrer Musiker ist facettenreich und subtil. Improvisation und theatralische Melodien verschmelzen auf ungewöhnliche Art und Weise. Einprägsame Themen finden ihren Platz in ausdrucksstarken Arrangements. Es ist Neuland, ein Spiel mit Farben und Tönen, spannungsreich und lebendig. Die Improvisation ist verspielt und einfallsreich, der Geschichte des jeweiligen Songs verschrieben.

Als Frontfrau überzeugt sie mit starker Bühnenpräsenz und lebendiger Ausstrahlung. Julia Oschewsky & Band sind fünf außergewöhnliche Solisten, fünf prägnante, vor unterschiedlichen Backgrounds gereifte Persönlichkeiten, die es verstehen, sich hingebungsvoll in den Dienst des Ganzen zu stellen und ihr Publikum mit ihrem markanten Sound zu begeistern. Die Besucher erwartet eine spannende Mischung aus New Jazz, Experimental und Pop. red